Schlagwort-Archive: Blended Learning

Blended Learning – das Beste aus beiden Welten

Oft ist es ein Kampf: traditionell gegen digital, online gegen offline, alt gegen neu, gut gegen böse. Die Lösung liegt wohl irgendwo in der Mitte. Traditionelle Lernmodelle haben jahrzehntelang entwickelte Stärken. Und dass das verheissungsvolle E-Learning nicht nur das gelbe vom Ei ist, haben wir auch bereits herausgefunden. Die Kombination der Stärken beider Welten nennt […]

Starten mit Google Classroom

Die Sommerferien und das nächste Schuljahr stehen vor der Haustüre. Der August – also der Januar der Lehrpersonen – ist die beste Zeit für neue Vorsätze. Wie wäre es mit dem Experiment Google Classroom? Was es dazu braucht, zeige ich in diesem Blogpost.

Kompetenzen beurteilen mit Video-Präsentationen

Präsentationen zeigen das Gelernte und fördern verschiedenste Kompetenzen. Leider ist die Durchführung von Präsentationen vor der Klasse sehr zeitaufwendig und muss daher gut dosiert eingesetzt werden. In den Sprachfächern werden Tonaufnahmen schon lange zur Überprüfung von Sprachkompetenzen eingesetzt, dies geht aber auch in anderen Fächern sehr gut mit Video-Präsentationen.

G Suite – das Tor zu einer digitalen Schulwelt

Früher unter der Bezeichnung Google Apps for Education bekannt bietet Google heute unter dem Namen G Suite for Education eine für Schulen spannende Produktpalette nützlicher Software an. Sehr stark vereinfacht ist G Suite ein kostenloses Online-Office von Google. Seine grosse Stärke ist die Möglichkeit, gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten und diese überall auf jedem Gerät zur […]

Sinn und Unsinn digitaler Lernkontrollen

Die PISA-Studie 2016 hat in der Schweiz offenbar einen Schock ausgelöst. So schrieb die NZZ: In allen Fächern tiefer als 2012 … In Mathematik verlor sie (die Schweiz) 10 Punkte, in den Naturwissenschaften 9 und im Lesen gar 17 Punkte. Damit fällt sie noch unter das Niveau von 2009 zurück, als die Resultate einen eigentlichen «Pisa-Schock» ausgelöst […]

Papier wird digital: Scannen mit Scanbot

Das digitale Klassenzimmer lässt sich wunderbar mit dem analogen verbinden. Blended Learning nennt sich die Kombination beider Formen oder auf Deutsch „Integriertes Lernen„. Digitales kann man jederzeit ausdrucken, aber auch den umgekehrten Weg gibt es: ganz einfach mit dem Smartphone.